26.08.2013
10:48

Kennen Sie DEN schon?

   Oft gehörte Begriffe kurz erklärt!


Corporate Social Responsibility

kurz CSR genannt, ist die "Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung" - dieser Begriff umschreibt den freiwilligen Beitrag der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung, die über die gesetzlichen Forderungen (Compliance) hinausgeht. CSR steht für verantwortliches, unternehmerisches Handeln sowohl in der eigentlichen Geschäftstätigkeit (Markt), als auch über ökologisch relevante Aspekte (Umwelt), bis hin zu den Beziehungen mit Mitarbeitern (Arbeitsplatz) und dem Austausch mit den relevanten Interessengruppen (Stakeholdern).


Compliance

Regeltreue, oder auch Regelkonformität, ist in der betriebswirtschaftlichen Fachsprache der Begriff für die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien in Unternehmen, aber auch von freiwilligen Kodizes.
Der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) definiert Compliance als die Vorstandsverantwortung zur Einhaltung und Überwachung der gesetzlichen Bestimmungen und der betriebsinternen Richtlinien.


Showrooming

Kunden nutzen die Läden und Geschäfte vor Ort und scannen die Barcodes der angebotenen Produkte ein. Der Laden wird nur als Vorführraum (Showroom) genutzt, um das Produkt zu begutachten. Im Anschluss wird der Preis im Internet recherchiert und dann das Produkt beim günstigsten Anbieter gekauft.

weiterleitenPermalinkTrackback-Link
Tags: csr, compliance, showrooming, sperberscholz
Views: 2231
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Sie müssen zum Kommentieren angemeldet sein. Bitte anmelden oder registrieren.Klicken Sie zum Anmelden hier.

Zurück