- Nürnberg, Fürth und Erlangen

BDKM - Bundesverband der Kreditmediatoren e.V.

Wir sind Mitglied
im Bundesverband
der Kreditmediatoren e. V.

mehr über...
Kapitalbedarf
Definition:
Unter Kapitalbedarf versteht man die Summe aller erforderlichen Ausgaben, die ein Unternehmen benötigt, um seine Investitionen zu tätigen. ... >>

Unter Kapitalbedarf versteht man die Summe aller erforderlichen Ausgaben, die ein Unternehmen benötigt, um seine Investitionen zu tätigen. Es ist der Geldbetrag, der zum Zeitpunkt der Ausgabe bzw. Anschaffung zur Verfügung stehen muss. Es wird zwischen Anlagekapitalbedarf und Umlaufkapitalbedarf unterschieden. Der Kapitalbedarf wird im --> Finanzplan ermittelt und muss durch Eigenkapital oder Fremdkapital zur Vefügung gestellt werden.

Zurück zur vorherigen Seite

Zur Glossarübersicht