- Nürnberg, Fürth und Erlangen

BDKM - Bundesverband der Kreditmediatoren e.V.

Wir sind Mitglied
im Bundesverband
der Kreditmediatoren e. V.

mehr über...
Preiskalkulation
Definition:
Bei der Preiskalkulation soll der optimale Verkaufspreis . . . >>

Bei der Preiskalkulation soll der optimale Verkaufspreis für ein Produkt oder eine Dienstleistung gefunden werden, d.h., der Verkaufspreis stellt sicher, dass die Kunden das Produkt/die Leistung zu diesem Preis auch kaufen. Gleichzeitig deckt der Verkaufserlös die gesamten betrieblichen Kosten inklusive evtl. bestehender Zins- und Tilgungsleistungen für Darlehen und Kredite und die Lebenshaltungskosten des Unternehmers. Nicht zu vergessen sind Rücklagen für Altersvorsorge und Ersatzbeschaffung für Anlagen und Maschinen.

Im Handwerk erfolgt die Preiskalkulation über den Stundenverrechnungssatz, im Handel über eine angepasste Stückkosten-Rechnung.

Zurück zur vorherigen Seite

Zur Glossarübersicht